Gratis bloggen bei
myblog.de

Gratis bloggen bei
myblog.de

Main

Startseite Route Gästebuch Archiv Galerie

Nice adieu!



Auch heute begann unser Tag mit einem sehr sonnigen Strandbesuch. Wir lagen in der Sonne und wenn es uns dann doch zu heiß wurde und der Titisee zu groß (<b>Titisee</b>, der: Schweißfleck unter weiblichen Brüsten) ging es ab ins kühle Meer. Auch wenn die Wellen nicht ganz so hoch sind, ist das Wasser wunderbar kühl und total klar.

 Nach unserem Strandbesuch ging es um die Mittagszeit  zurück ins Hotel, da wir der doch sehr heißen Mittagssonne aus dem Weg gehen wollten. Im Hostel aßen wir ein wenig zu Mittag und zogen uns dann ein bisschen zurück zum Postkarten schreiben, Buch lesen, Mails checken oder mit dem Freund skypen.


Um nicht den ganzen Tag im Hostel zu sitzen, zogen wir nachmittags los um Briefmarken (übrigens teure 0,77Euro pro Stück) zu kaufen und dann einen kleinen Schaufensterbummel zu machen. Wir halten hiermit fest: Shirin hat einen Hutkopf und ihr neues Ziel wird sein: Hüte wieder in Mode zu bringen. Beim Window-Shopping mussten wir feststellen, dass bei den Franzosen leider alles eine Nummer kleiner ist und es kaum passende Schuhe oder Unterwäsche für so große Frauen wie uns gibt.

 

Zum Abendessen gab es heute einen französischen Döner Kebab. Er ist gerollt und man kann ihn mit Pommes haben. Leider nicht seperat wie wir dachten, sondern eingerollt im Döner. Wobei es nicht so schlecht geschmeckt hat wie es sich anhört.

 Heute abend geht es noch mal zur Hostel Champagne Party. Was genau das ist, wissen wir auch noch nicht, doch wir hoffen, dass wir noch mehr internationale Beziehungen knüpfen können.

 

Wir vermuten, dass wir in Verona kein Internet haben werden. Deswegen könnte es gut sein, dass dies für die nächsten drei Tage der letzte Eintrag war.

21.8.12 20:19
 


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Tessa (21.8.12 22:02)
Der Titisee gefällt mir sehr gut. Ich bin froh, dass ich euren döner nicht probieren muß. Aber bei einer Champagne Party wäre ich sofort dabei. Viel Spaß bei eurer langen zugfahrt beim UNO spielen und suchen von neuen Worten, die man nicht braucht aber einen Heidenspaß machen


Angelika (22.8.12 18:27)
Auch mir gefällt der Titisee sehr gut!!!

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Wir sind an unserer Endstation angekommen.

Die ewige Stadt ROM ist unser letztes Ziel
Caro und Shirin. Frisch gebackene Abiturienten aus Frankfurt am Main, die ausziehen und die Welt erkunden. Mit einem Interrail-Ticket bewaffnet geht´s einmal quer durch Frankreich und Italien.